Neuer Landesschützenkönig Traditionswaffen

Georg Hubert (SG Fortuna Röttingen)

ist neuer Landesschützenkönig der Traditionswaffen

Meisterschaftsfeier 2013 im Schützenhaus des Schützenverein "Treff" 1904 e.V. Schimborn

Am 03. November 2013 fand im Schützenhaus des SV "Treff" 1904 e.V. Schimborn die diesjährige Meisterfeier des Schützenbezirkes Unterfranken statt.

Im Rahmen dieser Ehrungsveranstaltung wurden die Träger der Meistertitel auf bayerischer, deutscher und europäischer Ebene für ihre Leistungen durch den 1. Bezirksschützenmeister Siegfried Schmitt und 1. Bezirkssportleiter Volker Rühle ausgezeichnet.

"1.BSM Schmitt bei seiner Laudatio"
"1.BSPl V.Rühle hat gut lachen"

Vorderlader

Wolfgang Virsik erklärt allen anwesendene seine Waffen und deren Herkunft

Sommerbiathlon und Feldarmbrust

 

     

V.Rühle u. S.Meigen                                                   V.Rühle u. J.Konrad

 

Mannschafts-Europameister Feldarmbrust Sebastian Ronalter

Bogen

     

v.l.1.BSPl.V.Rühle,M.Meindl,St.Schultz,K.Landrock, Bog.ref.A.Büchold S.Samper    rechtes Bild Elisa Tartler

 

Gewehr

Anwesend v.l. H.Schneider, W.Lehrrieder,S.Oster, E.Ziemlich,R.Kirchner, A.Rösch, R.Finger,P.Müller, L.Sattelberger, R.Stumpf


Laufende Scheibe

 

V.Rühle , Ref.G.Hörning

 

Pistole

 

     

 v.l. V.Rühle, D. Fleckenstein, M.Kuhn, St. Tuchscherer, R. Münsterer Europameister R. Hehn

Senioren- und Auflageschießen 2013 in Kleinlangheim

Am 28.09.2013 fand in Kleinlangheim das Senioren- und Auflageschießen 2013 des Bezirkes Unterfranken für Luftgewehr und Luftpistole statt. Insgesamt waren rund 150 Schützen am Start. Hier findet Ihr die Ergebnisse:

 

Ergebnisliste Luftgewehr Einzel und Mannschaft

Ergebnisliste Luftpistole Einzel und Mannschaft

 

 

 

Das Schießen wurde durchgeführt von Bezirkssportleiter Volker Rühle. Die Auswertung erfolgte von Reinhard Mohr, die Siegerehrung und Preisverteilung nahm Bezirksschützenmeister Siegfried Schmitt vor. Hier der Pressebericht und ein paar Bilder von der Siegerehrung:

 

 

"1. Gauschützenmeister Dieter Koch nach 36 Jahren nun Gauehrenschützenmeister"

Norbert Mahr, neuer 1. Gauschützenmeister im Schützengau Schweinfurt
Dieter Koch Gauehrenschützenmeister im Schützengau Schweinfurt

Nach 36 Jahren übergibt Dieter Koch das Amt des 1. Gauschützenmeisters im Gau Schweinfurt an seinen Nachfolger Norbert Mahr, SV Oberschleichach.
Dieter Koch wird zum Zeichen seiner langjährigen ehrenamtlichen Arbeit im Schützengau Schweinfurt zum Gauehrenschützenmeister ernannt.


Auch das Bezirksschützenmeisteramt des Schützenbezirkes Unterfranken gratuliert dem neuen Ehrenschützenmeister Dieter Koch zu dieser hohen Auszeichnung des Schützengaues Schweinfurt.

Rainer Münsterer erhält das „Goldene Protektorabzeichen“

Hohe Auszeichnung für Rainer Münsterer

Aus der Hand Sr.Kgl.Hoheit Herzog Franz von Bayern, dem Protektor des Bayer.Sportschützenbundes, erhielt Rainer Münsterer, Würzburg, im Schloss Nymphenburg, München das „Goldene Protektorabzeichen“ Sr. Königlichen Hoheit persönlich überreicht.
Diese Ehrung erhält nur jeweils ein verdienstvoller Funktionär aus den acht bayer. Schützenbezirken pro Jahr. Seit über 40 Jahren zählt der Geehrte zu den aktivsten Funktionären im Schützenbezirk Unterfranken, dabei ausschließlich um die Jugendförderung bemüht. Er führte die Schützenjugend des Schützengaues Würzburg ebenso wie die Bezirksjugend jeweils über 10 Jahre und war eine Amtsperiode als 2. Landesjugendleiter bayernweit tätig. Sein besonderes Augenmerk aber galt und gilt aber heute noch, als Bezirkstrainer Pistole und Bezirksreferent Aus- u. Weiterbildung, der Nachwuchsförderung im schießsport-lichen Trainer-Bereich, aber auch der Ausbildung neuer Vereins- u. Fachübungsleiter . Bei der Ausbildung zum Jugendassistenten war er in Unterfranken bayernweit der Erfolgreichste. Ihm gelang es auch einen bayer. Leistungsstützpunkt Jugend-Pistole in Unterfranken zu etablieren, der unter seiner Leitung bereits beachtliche Nachwuchskräfte hervorbrachte, bis hin zu Europameister. Die Verleihung dieser sehr hohen Auszeichnung im festlichen Rahmen des Schlosses Nymphenburg und ein persönliches Gespräch mit Sr. Kgl. Hoheit war der entsprechende „Lohn“.

Das Ehepaar Münsterer freut sich gemeinsam über die hohe Auszeichnung
Sr.Kgl.Hoheit Herzog Franz von Bayern umrahmt von allen Geehrten